Seelsorge

Die Begleitung in schwierigsten Lebenssituationen, oft auch die Begleitung beim Sterben ist für Seelsorger Alltag, wenngleich längst keine Routine. Viel Fingerspitzengefühl, Empathie und eine gute Menschenkenntnis sind notwendig, um die Bedürfnisse des Einzelnen und der jeweiligen Situation zu erfassen. Denn meist dann, wenn die Medizin keine Perspektive mehr bieten kann, wird der Seelsorger, von Patienten und Angehörigen gleichermaßen, manchmal aber auch von Mitarbeitern. Die Klinikseelsorger sind geschulteTheologen, die sich in oftmals ausweglos erscheinenden Situationen in besonderem Maße um das seelische Wohl der Ratsuchenden kümmern. Dabei greifen die Seelsorger nicht auf vorgefertigte Lösungen zurück, sondern versuchen Hilfe zum nächsten Schritt anzubieten und den Menschen auf seinem individuellen Weg zu begleiten.

In der Klink Füssen ist Pater Vinzenz gerne für Sie da. Sie erreichen ihn über das Kloster unter Telefon 08362/91530  oder 0176/26300045